Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 19. Mai 2006

Alte Bücher digitalisiert

Durch einen Artikel auf Spiegel-Online bin ich darauf aufmerksam geworden (nein, das soll keine Schleichwerbung sein ;), nur eine „Quellenangabe“): die Göttinger Forschungsbibliothek ist gerade dabei, ihre Bestände alter (d.h. vor 1900 erschiener) Bücher einzuscannen und digitial verfügbar zu machen.
Unmittelbarer Nutzen: Interessierte können im Netz – gratis und ohne Registrierung! – die bereits verfügbaren Werke durchblättern. Im Gegensatz zu dem berühmten „Projekt Gutenberg“ liegen nicht nur die Texte vor, sondern wirklich die Originalseiten der Bücher, komplett mit Bildern und allem was dazugehört. Eine wunderbare Sache!
Wer mag (und Geld hat) kann für 25 Cent pro Seite sogar eine Buchpatenschaft für ein Buch seiner Wahl übernehmen – dann wird der eigene Name in der Digitalfassung des Buches im „Vorspann“ dankend erwähnt! Und da die Göttinger eine sehr, sehr große Bibliothek haben und nur rund 6000 Seiten am Tag schaffen, kann man sich vermutlich ein bisschen Zeit lassen, mit der Entscheidung 😉 – falls man (wie ich) zwar Buchpate werden möchte, aber leider gerade absolut blank ist.
Die Homepage des Projektes ist hier zu finden: http://gdz.sub.uni-goettingen.de/en/index.html

Viel Vergnügen beim Blättern!

Advertisements

Read Full Post »

Gonsalves_WrittenWorldklein.jpgEine wunderschöne Gallerie mit phantasievollen Bildern findet ihr hier: http://www.sapergalleries.com/Gonsalves.html . Einige davon regen zum Träumen an, manche auch zum Nachdenken. Vielleicht könnte man eines davon auf eine Teetasse drucken 🙂 ?

Read Full Post »

Die Stöberkiste

Diese Kategorie begann mit einem wunderschönen Link, den mir mein Freund zuschickte: "Wär das nicht was für deine Teestube? Ist zwar nicht Literatur oder Tee…"

Tja, was macht man mit Dingen, die man eigentlich nirgendwo ordentlich ablegen kann, die aber viel zu schön sind, um sie wegzugeben? Richtig! Man besorgt sich eine große, schwere Kiste, in der all diese wunderbaren, kuriosen oder einfach nur schönen Dinge gesammelt werden. Damit man später – zwischen Teetrinken und Lesen 😉 – nach Herzenslust darin herumstöbern kann. Eine Stöberkiste eben.

Read Full Post »